Oberlind

Aus dem Visitationsprotokoll vom 5. Juni 1895


 


Das Schulhaus liegt auf einer kleinen Anhöhe, ist aber in den unteren Teilen vom Hausschwamm böse heimgesucht. Der Lehrsaal ist zweckentsprechend , die Wohnung des Lehrers geräumig, aber nur notdürftig eingerichtet. ....
Lehrer B. unterrichtet hier 79 Kinder.

Vorhandene Ausstattung des Schulzimmers:
1 Wandfibel
1 Rechenmaschine
Landkarten von Bayern, Deutschland und Europa
eine Wandkarte mit den Bildern von Giftpflanzen
2 Schultafeln
1 Königsbild
1 Kruzifix